Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Normannia Gmünd: 3:0 in Schwäbisch Hall

Archivfoto: Zimmermann

Für die gastgebenden Sportfreunde Schwäbisch Hall ist es eine denkwürdige Partie gewesen: Nach drei Jahren gingen sie in einem Heimspiel wieder einmal als Verlierer vom Platz. Diese Serie stoppte der Fußball-​Verbandsligist 1. FC Normannia Gmünd mit einem 3:0 (1:0)-Sieg.

Sonntag, 16. Oktober 2022
Alex Vogt
27 Sekunden Lesedauer

Und das souverän und hochverdient. Ein Doppelpack von Alexander Aschauer legte den Grundstein für den überzeugenden Erfolg vor 500 Zuschauern. Der Normannia-​Torjäger traf in der 73. und 86. Minute doppelt. Für die 1:0-Halbzeitführung hatte Adnan Rakic mit seinem Treffer in der 22. Minute gesorgt.

Was Normannia-​Trainer Zlatko Blaskic zu diesem 3:0-Auswärtserfolg gesagt hat, lesen Sie im Bericht von Uwe Beck in der Rems-​Zeitung vom 17. Oktober.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2079 Aufrufe
109 Wörter
44 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/16/normannia-gmuend-30-in-schwaebisch-hall/