Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

PH Schwäbisch Gmünd verstärkt Kooperation mit Universität in Kiew

Foto: rz-​archiv

Die PH Schwäbisch Gmünd kooperiert seit über 25 Jahren eng mit der Nationalen Linguistischen Universität Kiew. Die Unterstützung für deren Studierende und Lehrende wurde nun weiter ausgebaut.

Donnerstag, 20. Oktober 2022
Benjamin Richter
36 Sekunden Lesedauer

So wurde etwas die Zahl der Studienplätze für ukrainische Austauschstudierende, die Finanzierung und die Betreuung für ukrainische Austauschstudierende ausgebaut und im Fach Deutsch Online-​Vorlesungen zur Unterstützung der digitalen Lehre an der KNLU organisiert.
Im Sommer wurden im Rahmen des Programms „Ukraine digital: Studienerfolg in Krisenzeiten sichern“ erfolgreich Fördermittel beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) beantragt, so dass jetzt die digitale Kooperation vertieft, verstetigt und durch den Aufbau digitaler Medienkompetenz mit einer zivilgesellschaftlichen Zukunftsperspektive versehen wird.

Welche Fortbildungsangebote es in den kommenden Wochen geben wird und wie den Studierenden Gelegenheit gegeben wird, ihre journalistischen und literarischen Schreibfähigkeiten in deutscher Sprache auszubauen, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 20. Oktober. Die vollständige Ausgabe gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1645 Aufrufe
146 Wörter
50 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/20/ph-schwaebisch-gmuend-verstaerkt-kooperation-mit-universitaet-in-kiew/