Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rehnenhof-Wetzgau

Krautfest im Himmelsgarten: Saisonabschluss des Obst– und Gartenbauverbands

Foto: astavi

„Erlebnis Streuobst“ lautet das Motto des Abschlussfestes des Bezirksverbands für Obst– und Gartenbau Schwäbisch Gmünd, das am Sonntag stattfindet. Zum letzten Mal in der Saison sind alle Interessierten in das Wetzgauer Streuobstzentrum eingeladen. Zum „Krautfest“ ist das Fest geworden, weil die Landfrauen die Gäste bereits seit den Anfängen im Jahr 2015 mit Krautspezialitäten verwöhnen.

Freitag, 21. Oktober 2022
Franz Graser
35 Sekunden Lesedauer

Während des Tages warten die einzelnen Vereine mit informativen Angeboten auf. Ein Apfelkundler hilft den Gästen zum Beispiel dabei, die Apfelsorten im eigenen Garten zu bestimmen. Denn es ist nicht mehr selbstverständlich, dass sich die Menschen mit den Apfelsorten auskennen. Manche sind zum Beispiel durch eine Erbschaft zu einem Apfelgarten gekommen und möchten nun wissen, womit sie es zu tun haben. Der Apfelkundler braucht zur Bestimmung lediglich drei bis fünf Äpfel von dem Baum, der identifiziert werden soll.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Sonderveröffentlichung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2440 Aufrufe
143 Wörter
49 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/21/krautfest-im-himmelsgarten-saisonabschluss-des-obst--und-gartenbauverbands/