Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünd: Großes Interesse an den Wohnungen in den Fehrle-​Gärten

Foto: astavi

Mehr als 200 Seniorinnen und Senioren, junge Familien und Singles haben an der öffentlichen Baustellenführung im neuen Wohnquartier teilgenommen. Stadtverwaltung und Investor, die Landes-​Bau-​Genossenschaft, hatten dazu eingeladen.

Sonntag, 23. Oktober 2022
Alexander Gässler
34 Sekunden Lesedauer

Zu Fuß und mit Fahrrädern, mit Kinderwagen und im Auto sind Alt und Jung am Samstag in die Schwerzerallee geströmt, um zu erfahren, wie das größte Gmünder Wohnungsbauprojekt in der Weststadt vorankommt und ab wann die modernen und bezahlbaren Wohnungen bezugsfertig sind.

Das Bauprojekt in den Fehrle-​Gärten nimmt Gestalt an. Von der Schwerzerallee und der Goethestraße aus lässt sich feststellen, dass an einem Haus schon die Fassade verkleidet wird, die andere Bauten wachsen noch in die Höhe.

Was das neue Wohnquartier den künftigen Bewohnern bietet und mehr lesen Sie am Montag in der Rems-​Zeitung.

Die Fehrle-​Gärten: Was diese Baustelle so besonders macht.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5332 Aufrufe
137 Wörter
47 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/23/gmuend-grosses-interesse-an-den-wohnungen-in-den-fehrle-gaerten/