Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Schauort Alfdorf: Zwei Schlösser, vier Seen und viel Wald

Alfdorf

Foto: hs

Als zweitgrößte Flächengemeinde des Rems-​Murr-​Kreises hat Alfdorf eine Menge zu bieten — nicht zuletzt viel Natur. Aber auch wer sich für Geschichte interessiert, wird sich für den Ort begeistern. Zwei Schlösser aus der Epoche der Renaissance regen die Fantasie an.

Sonntag, 23. Oktober 2022
Franz Graser
29 Sekunden Lesedauer

Erst jüngst hat Alfdorf den 50. Jahrestag der Eingemeindung der früher selbstständigen Gemeinden Pfahlbronn und Vordersteinenberg begangen. Dadurch kommt die Gemeinde auf nicht weniger als 63 Teilorte. Viele haben ihre Identität bewahrt — aber die Gemeinde ist auch zusammengewachsen. Warum Alfdorf am Ende des Dreißigjährigen Krieges nicht geplündert wurde und welche Wanderwege sich in der Umgebung besonders lohnen, verrät die Wochenendbeilage der Rems-​Zeitung.
Die Rems-​Zeitung ist auch online bei iKiosk erhältlich.