Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Mia-​Seeger-​Preis 2022 für HfG-​Studierende

Foto: Benjamin Stollenberg

Die Master– und Projektarbeiten mehrerer Studierender der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd erhalten den Mia-​Seeger-​Preis 2022. Die Arbeiten befassen sich mit vielfältigen, aber altagsbezogenen Themen.

Donnerstag, 27. Oktober 2022
Sarah Fleischer
24 Sekunden Lesedauer

Die Masterarbeit „The New Anti“ von Annika Tessmer und Natalie Kohler sowie die Projektarbeit „The OpenDialysis Project“ von Produktgestalter Elias Grieninger werden mit dem Mia-​Seeger-​Preis 2022 ausgezeichnet. In einer offiziellen Preisverleihung am 14. Oktober sprach die Jury ebenfalls zwei Anerkennungen für die Abschlussarbeiten „EyeTalk“ und „Repairable by design“ von Studierenden der Hochschule für Gestaltung aus.

Was genau hinter den einzelnen Projekten steckt, lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2116 Aufrufe
98 Wörter
29 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/27/mia-seeger-preis-2022-fuer-hfg-studierende/