Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Alfdorf

Hat die neue Strategie von ZF Auswirkungen auf den Standort Alfdorf?

Symbol-​Foto: gbr

Die ZF Friedrichshafen kündigte an, ihre Division „Passive Sicherheitstechnik“ auszugliedern und bis Ende 2023 eigenständig aufzustellen. Dies betrifft nicht zuletzt den traditionellen Standort für Sicherheitsgurte und Airbags.

Freitag, 28. Oktober 2022
Gerold Bauer
25 Sekunden Lesedauer

Inwieweit die strategische Neuausrichtung von ZF im Bereich „Passive Sicherheitstechnik“ Auswirkungen auf die Produktion und die Arbeitsplätze in Alfdorf hat, teilte das Unternehmen noch nicht mit. Die Rede war lediglich davon, dass man sich von der Eigenständigkeit dieses Unternehmensbereichs ein stärkeres Wachstum und einen nachhaltigen Ausbau der Marktposition verspricht.

Mehr dazu lesen Sie am 28. Oktober in der Rems-​Zeitung. Und wo sich das Werk in Alfdorf befindet, sehen Sie hier.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

6381 Aufrufe
101 Wörter
490 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 490 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/28/hat-die-neue-strategie-von-zf-auswirkungen-auf-den-standort-alfdorf/