Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Ausflugstipp: Über Lauchheim thront Schloss Kapfenburg

Foto: Christian Frumolt

Die Anlage am Nordrand des Härtsfeldes wurde vermutlich schon in alamannisch-​fränkischer Zeit als Burg genutzt.

Samstag, 29. Oktober 2022
Benjamin Richter
33 Sekunden Lesedauer

Über die Staufer gelangte sie an die Grafen von Oettingen, die sie im Jahr 1364 an den Deutschen Ritterorden in Person von Marquardt der Zoller von Rottenstein verkauften.
Da die Kapfenburg nie zerstört wurde, vereinigt sie durch ihre Um– und Anbauten viele Baustile. Heute hat die Internationale Musikschulakademie ihren Sitz im Schloss, welches am Fernwanderweg „Albsteig HW1“ liegt. Die Außenanlagen sind frei zugänglich.
Weitere Informationen finden Interessierte unter schloss​-kapfen​burg​.de.

Ausführlich beschrieben wird die Kapfenburg, wie viele andere Ausflugstipps, unter deine​-ostalb​.de, und hier ist die Wanderempfehlung ebenfalls zu finden. Auch auf komoot wird der Bergbaupfad Wasseralfingen erwähnt. Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1806 Aufrufe
134 Wörter
40 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/29/ausflugstipp-ueber-lauchheim-thront-schloss-kapfenburg/