Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Kurorchester Schwäbisch Gmünd blickt zurück auf drei Jahrzehnte

Foto: ib

Unter dem Motto „30 Jahre Kurorchester Schwäbisch Gmünd“ lauschten die Besucher im voll besetzten Veranstaltungssaal im Prediger dem abwechslungsreichen Programm.

Samstag, 29. Oktober 2022
Gerold Bauer
25 Sekunden Lesedauer

Vor 30 Jahren folgten fanden sich aufgrund einer kleinen Anzeige in der Tageszeitung, in der über 60-​jährige Instrumentalisten eingeladen wurden, vier Damen und acht Herren als Ensemble zusammen. Der Name des Orchesters war damals „Seniorenorchester“. Aus dem Seniorenorchester wurde dann aber das „Gmünder Kurorchester“, nachdem der damalige Landrat Klaus Pavel bei der Eröffnung der Landesgartenschau 2014 gesagt hatte: „Das ist ja wie im Kurpark!“

Lesen Sie in der Montagausgabe der Rems-​Zeitung den ausführlichen Bericht über die Veranstaltung zum 30-​jährigen Bestehen des Orchesters!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2004 Aufrufe
103 Wörter
27 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/29/kurorchester-schwaebisch-gmuend-blickt-zurueck-auf-drei-jahrzehnte/