Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

250.000 Euro für die Begegnungsstätte St. Elisabeth

Foto: Astavi

Zum 25-​jährigen Bestehen der Wohnungslosenhilfe in Gmünd wollen die Caritas Ost-​Württemberg und der Förderverein St. Elisabeth die Sanierung des über 120 Jahre alten Hauses angehen. Bei einem Gottesdienst im Münster wurde eine große Spendensumme übergeben.

Montag, 03. Oktober 2022
Franz Graser
1 Minute 1 Sekunden Lesedauer

„Wohnungslos ist nicht hoffnungslos.“ Unter diesem Motto feierten Münsterpfarrer Robert Kloker und der Caritas-​Direktor des Bistums Rottenburg-​Stuttgart, Pfarrer Oliver Merkelbach, den Jubiläumsgottesdienst für die Wohnungslosenhilfe in Schwäbisch Gmünd. Pfarrer Merkelbach betonte, der Caritas-​Verband setze sich für die Menschen in der Not ein und unterstütze unter anderem auch die Wohnungslosen.

Im Anschluss berichtete Landrat Dr. Joachim Bläse über die Unterstützung für in Not geratene Menschen. Zur Zeit leben im Ostalbkreis 3500 Menschen, die aus der Ukraine geflohen sind. 1800 davon leben in Schwäbisch Gmünd. Der Ostalbkreis und die Stauferstadt gäben vielen Menschen Hoffnung auf besseres Leben. Sie bekämen unter anderem Hilfe von der Begegnungsstätte St. Elisabeth und ihrem Förderverein mit dem Vorsitzenden Clemens Beil.

Oberbürgermeister Richard Arnold erinnerte daran, dass das Haus St. Elisabeth über 100 Jahre alt und dringend renovierungsbedürftig sei. Das Stadtoberhaupt appellierte eindringlich an die Bürger, der Begegnungsstätte zu helfen.

Zum 25. Geburtstag hat sich der Förderverein das Ziel gesetzt, das über 120 Jahre alte Haus umbauen und sanieren zu wollen, damit es auch künftig seiner Bestimmung gerecht werden kann. Mit dem Umbau kann die Aufnahmekapazität erhöht werden. Zudem können eigene Bereiche für Männer und Frauen geschaffen werden (Eduard Kessler).

Mehr über die Übergabe der Spende des Fördervereins St. Elisabeth lesen Sie in der morgigen Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1850 Aufrufe
247 Wörter
53 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/3/250000-euro-fuer-die-begegnungsstaette-st-elisabeth/