Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

DJK Gmünd: Energieleistung verhilft Volleyballerinnen zum fünften Sieg

Foto: Astavi

Im fünften Saisonspiel haben die Regionalliga-​Volleyballerinnen der DJK Gmünd ihren fünften Sieg gefeiert und dabei einen 0:2-Rückstand gedreht. Daheim gegen den SV Fellbach bewies die Mannschaft von Christian Hohmann beim 3:2 (21:25, 17:25, 25:21, 25:21, 15:11) den längeren Atem.

Sonntag, 30. Oktober 2022
Benjamin Richter
51 Sekunden Lesedauer

Der Höhenflug der weiterhin ungeschlagenen DJK Gmünd hat sich im fünften Saisonspiel der Regionalliga Süd fortgesetzt, wenn es auch danach zunächst nicht ausgesehen hatte.
Doch nach dem 0:2-Rückstand konnten sich die Gmünder Einhörner vor 300 Zuschauern in der Straßdorfer Römersporthalle steigern und das Spiel noch zum 3:2-Sieg drehen.
„Das ist verrückt“, kommentierte Christian Hohmann den makellosen DJK-​Start mit fünf Siegen aus fünf Spielen. Der Trainer der Gmünderinnen war es auch, der sich beim 1:6 im ersten Satz früh zur ersten Auszeit gezwungen sah.
Der SV Fellbach erwischte einen Auftakt nach Maß, leistete sich kaum Fehler und verteidigte stark. Dennoch war die DJK nach dem 8:14 beim 18:18 wieder dran und sorgte für eine spannende Schlussphase, bei der aber die agilen Gäste ab dem 21:22 mit drei Punkten in Folge zum 25:21 obenauf waren.

Wie sich die DJK in den folgenden Sätzen präsentierte und worin der Schlüssel der Mannschaft zum Erfolg lag, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 31. Oktober. Die komplette Ausgabe gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1966 Aufrufe
207 Wörter
40 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/30/djk-gmuend-energieleistung-verhilft-volleyballerinnen-zum-fuenften-sieg/