Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd: Einbruch in Burg Hohenrechberg

Foto: Aerial video capture (https://​com​mons​.wiki​me​dia​.org/​w​i​k​i​/​F​i​l​e​:​B​u​r​g​r​u​i​n​e​_​H​o​h​e​n​r​e​c​h​b​e​r​g​_​i​m​_​A​b​e​n​d​l​i​c​h​t​.jpeg), https://​cre​ativecom​mons​.org/​l​i​c​e​n​s​e​s​/​b​y​-​s​a​/​4​.​0​/​l​e​g​a​lcode

Unbekannte sind am Wochenende in die Burg Hohenrechberg in Schwäbisch Gmünd eingebrochen. Wer hat etwas beobachtet?

Montag, 31. Oktober 2022
Thorsten Vaas
22 Sekunden Lesedauer

Die Tat geschah nach Angaben der Polizei zwischen Samstagabend, 19.30 Uhr, und Sonntagmorgen, 10 Uhr. Im Inneren der Burg Hohenrechberg wurden sämtliche Lagerräume und der Wohnkomplex durchsucht. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von rund 6000 Euro. Nennenswertes Diebesgut erbeuteten sie augenscheinlich nicht. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Burg gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter 07171/​3580 in Verbindung zu setzen.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5609 Aufrufe
88 Wörter
38 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/31/schwaebisch-gmuend-einbruch-in-burg-hohenrechberg/