Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Ab 5. Oktober gilt die neue Sperrung zwischen Mutlangen und Spraitbach

Kartendaten: open​streetmap​.org /​Grafik: RZ

Die Sanierungsarbeiten an der B 298 im Bereich Mutlangen/​Durlangen/​Spraitbach gehen weiter. Ab 5. Oktober erstreckt sich die Sperrung von der Jet-​Tankstelle in Richtung Norden bis zur Weggenziegelhütte.

Mittwoch, 05. Oktober 2022
Gerold Bauer
35 Sekunden Lesedauer

Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert seit 19. September und noch bis voraussichtlich Mitte Dezember die B 298 zwischen Mutlangen und Spraitbach-​Weggenziegelhütte sowie im Anschluss daran von Seelach bis nach Gschwend.
Aufgrund vorhandener Fahrbahnschäden wie Spurrinnen, Kornausbrüche und Risse werden die Asphaltschichten erneuert und Verdrückungen und Setzungen behoben. Zudem werden teilweise die Entwässerungseinrichtungen erneuert, Randeinfassungen reguliert, die Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut und drei Brückenbauwerke im Streckenabschnitt teilsaniert. Der Bund investiert rund 3,5 Millionen Euro für den Erhalt der Infrastruktur.
Der Bauabschnitt von der Abzweigen Mutlangen-​Süd bis zur Jet-​Tankstelle wird ab 5. Oktober für den Verkehr freigegeben. Gleichzeitig geht es von der Tankstelle in Richtung Spraitbach mit den Arbeiten weiter (Umleitung und Alternativ-​Routen siehe Grafik).

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

10324 Aufrufe
141 Wörter
65 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/5/ab-5-oktober-gilt-die-neue-sperrung-zwischen-mutlangen-und-spraitbach/