Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Neresheim: Öffentlichkeitsfahndung nach 56-​jähriger Frau beendet

Ostalb

Archiv-Foto: rz

Die Polizei fahndet seit Donnerstagmorgen nach einer 56 Jahre alten Frau, die aus Neresheim stammt. Es wird dringend um Hinweise aus der Bevölkerung.

Donnerstag, 06. Oktober 2022
Sarah Fleischer
45 Sekunden Lesedauer

Update: Wie die Polizei mitteilt, wurde die vermisste Frau im Landkreis Heidenheim gefunden, nachdem sie sich am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr bei Angehörigen gemeldet hatte. Die Öffentlichkeitsfahndung ist damit beendet.

Ursprüngliche Meldung:
Seit Donnerstagmorgen wird eine 56 Jahre alte Frau vermisst. Sie verließ gegen 5.20 Uhr ihr Wohnumfeld in Neresheim und ist vermutlich mit einem schwarzen Ford B-​Max, mit dem amtlichen Kennzeichen AA-​SK 6238 unterwegs. Sie könnte sich in einer gesundheitlichen Notlage befinden. Die Frau ist etwa 158 cm groß und 80 kg schwer. Zur aktuellen Bekleidung liegen keine Hinweise vor.Die durchgeführten Suchmaßnahmen, bei denen neben mehreren Streifenbesatzungen auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz war, führten bislang nicht zum Erfolg.Die Kriminalpolizei fragt daher:-Wer kann Hinweise auf den Aufenthaltsort der Frau geben?-Fiel die Frau jemandem nach 5.20 Uhr auf oder ist ihr jemand begegnet?-Fiel der schwarze Ford B-​Max, AA-​SK 6238 irgendwo auf?Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Aalen unter Telefon 07361/​5800 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.