Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Mutlangen: Pershing-​General Raymond Earl Haddock ist tot

General Raymond E. Haddock (rechts) bei einem Gespräch mit dem damaligen Gmünder Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster. Haddock ist nun im Alter von 86 Jahren gestorben. Foto: hs

Raymond Earl Haddock ist im Alter von 86 Jahren verstorben. In Schwäbisch Gmünd trauern viele Freunde und Wegbegleiter um den früheren Gmünder Pershing-​General und späteren Berliner US-​Stadtkommandanten. Ein Nachruf.

Freitag, 07. Oktober 2022
Thorsten Vaas
41 Sekunden Lesedauer

Eine traurige Nachricht kommt aus Virginia/​USA: Der frühere Gmünder Pershing-​General und spätere Berliner US-​Stadtkommandant Raymond E. Haddock ist nach schwerer Krankheit am Montag im Kreise seiner Familie verstorben. Er wurde 86 Jahre alt. Die erst jetzt von seinen Kindern an viele Freunde und Wegbegleiter übermittelte Trauernachricht hat am Freitag in Schwäbisch Gmünd Mitgefühl und viele Erinnerungen ausgelöst. Denn es gab und gibt noch viele freundschaftliche Kontakte von ihm und seiner Familie in die Stauferstadt, so auch zum „Cold War Museum“ von Ralf Stumpf im Unipark.
Raymond E. Haddock war im Rang eines Major General auf dem Höhepunkt des Kalten Kriegs und der sicherheitspolitischen Auseinandersetzung um die Stationierung von Pershing-​II-​Atomraketen in Deutschland Kommandant der Gmünder US-​Garnison sowie der dazugehörigen Raketen-​Stationierungsorte Mutlangen, Neu-​Ulm und Heilbronn-​Waldheide.

Den ganzen Nachruf lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3173 Aufrufe
165 Wörter
49 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/7/mutlangen-pershing-general-raymond-earl-haddock-ist-tot/