Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

100 Jahre Posaunenchor Heubach

Foto: privat

Die Feierstunde in der voll besetzten St.-Ulrich-Kirche hat die Zuhörer begeistert. Bei der Gelegenheit wurde Chorleiter Lars Wittek geehrt und verabschiedet.

Freitag, 11. November 2022
Sarah Fleischer
34 Sekunden Lesedauer

Mit einer Feierstunde, zu der viele Freunde, ehemalige Bläserinnen und Bläser und viele Gäste in die St.-Ulrich-Kirche kamen, feierte der Heubacher Posaunenchor das große Finale des Festjahres zum 100-​jährigen Bestehen. Mit dem Stück „Jubilus“ – zu deutsch Jubel – von Matthias Nagel eröffnete der Chor unter der Leitung von Lars Wittek die Feierstunde.
Welch großen Stellenwert die Musik und vor allem auch der Posaunenchor in der Gemeinde hat, darauf ging Pfarrer Rudolf Spieth in seiner Ansprache ein. Der Posaunenchor sei bei sehr vielen Gelegenheiten zu hören und bereichere so das Gemeindeleben das ganze Jahr über.
Auch Ehrungen und Verabschiedungen gab es bei der 100-​Jahr-​Feier einige.

Wer alles geehrt und verabschiedet wurde, lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2257 Aufrufe
139 Wörter
474 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 474 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/11/100-jahre-posaunenchor-heubach/