Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

DJK Gmünd reist als klarer Favorit zu Schlusslicht USC Freiburg

Foto: Stoppany

Am sechsten Spieltag der Regionalliga Süd sind die Volleyballerinnen der DJK Gmünd klarer Favorit. Der Gastgeber USC Freiburg hat erst einen Satz gewonnen. Gespielt wird am Samstag um 18 Uhr, DJK-​Trainer Christian Hohmann ist nicht mit dabei.

Freitag, 11. November 2022
Benjamin Richter
38 Sekunden Lesedauer

Auf dem Papier schaut es nach einer entspannten Auswärtsfahrt am Samstag ins Breisgau aus. Der Tabellenletzte USC Freiburg ist noch punktlos, und hat am vergangenen Spieltag im Kellerduell gegen den Vorletzten TG Biberach glatt in drei Sätzen verloren. Die DJK um Trainer Christian Hohmann hat ihrerseits alle fünf Spiele gewonnen.
Dass Gmünd nicht als Spitzenreiter ins Duell geht, liegt einfach daran, dass Barock Ludwigsburg in Ditzingen, dem Tabellendritten, mit 3:1 gewonnen hat und die Gmünderinnen um einen Zähler überholt haben.

Wie die Gmünderinnen das zurückliegende, spielfreie Wochenende genutzt haben und welche Akteurinnen zurück in der Mannschaft sind, lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung. Auch im iKiosk ist die vollständige Ausgabe erhältlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1528 Aufrufe
153 Wörter
28 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/11/djk-gmuend-reist-als-klarer-favorit-zu-schlusslicht-usc-freiburg/