Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Schauort Wißgoldingen: Viel Natur und eine stolze Kirche

Foto: Heino Schütte

Der Schauort in der aktuellen Wochenendbeilage der Rems-​Zeitung ist Wißgoldingen. Der Waldstettener Teilort liegt zu Füßen des Stuifen, des höchsten der drei Kaiserberge. Der Ort ist als Wintersportzentrum bekannt. Viele Kinder haben dort das Skifahren gelernt. Im Herzen Wißgoldingens thront auf einem Hügel die mächtige Kirche St. Johann Baptist, die viele Baustile vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert in sich vereint.

Sonntag, 13. November 2022
Franz Graser
32 Sekunden Lesedauer

Der Stuifen als Hausberg von Wißgoldingen erschien in früheren Jahrhunderten allerdings kahl und unwirtlich. Als „unholder Nachbar des frommen Rechbergs“ wurde er Ende des 19. Jahrhunderts bezeichnet. Erst im die Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Versuche unternommen, den Berg aufzuforsten. Welche Schauwerte Wißgoldingen sonst noch zu bieten hat, erfahren Sie in der Wochenendbeilage der Rems-​Zeitung.

Die Rems-​Zeitung ist auch online bei iKiosk erhältlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

742 Aufrufe
129 Wörter
25 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/13/schauort-wissgoldingen-viel-natur-und-eine-stolze-kirche/