Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Finanzamt Schwäbisch Gmünd: Kontoverbindung wird geändert

Foto: fleisa

Das Finanzamt Schwäbisch Gmünd wird zum 1. Januar seine bisherige Kontoverbindung durch eine neue ersetzen. Das teilte Amtsleiter Jürgen Tischler mit. Welche Gründe stecken dahinter?

Montag, 14. November 2022
Sarah Fleischer
23 Sekunden Lesedauer

Die langjährige Geschäftsbeziehung zwischen dem Finanzamt und der Kreissparkasse Ostalb müsse aus Kostengründen beendet werden. „Unser bisher genutztes Konto würde dann kostenpflichtig“, erklärt Tischler. Steuerzahler müssen demnach beispielsweise Vorauszahlungen und Steuernachzahlungen an das neue Konto bei der Bundesbank überweisen. Tischler rät in diesem Zuge auch, etwaige Daueraufträge schon jetzt zu ändern. Die neue Kontoverbindung lautet: Bundesbank in Ulm, IBAN DE66 6300 0000 0061 4015 01.




Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3187 Aufrufe
94 Wörter
15 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/14/finanzamt-schwaebisch-gmuend-kontoverbindung-wird-geaendert/