Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bettringen

Munition in Bosch-​Firmengebäude gefunden

Symbol-​Foto: gbr

Kurz vor der Mittagszeit rückten Fahrzeuge der Bosch-​Werksfeuerwehr im Schießtal mit Martinshorn und Blaulicht aus, um in die Lorcher Straße ins andere Werk des Unternehmens zu fahren. Dort war wegen eines Munitionsfundes Alarm ausgelöst worden.

Montag, 14. November 2022
Gerold Bauer
29 Sekunden Lesedauer

Dazu teilte das Unternehmen folgendes mit: „In einem Gebäude von Robert Bosch Automotive Steering in Schwäbisch Gmünd wurde heute Munition aus den Vierzigerjahren gefunden. Der Fund hat sich im Rahmen einer Brandmelderprüfung ergeben. Das Gebäude wurde umgehend evakuiert, und ein Personenschaden ist nicht entstanden. Wir danken allen Einsatzkräften vor Ort, die schnell und besonnen reagiert haben, um die Situation zu entschärfen.“ Die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd wurde, wie die RZ auf Nachfrage erfuhr, nicht alarmiert und war am Einsatz daher auch nicht beteilig

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

8774 Aufrufe
118 Wörter
16 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/14/munition-in-bosch-firmengebaeude-gefunden/