Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Noch wenige Karten für WWG-​Talk mit Lammert

Foto: Gerd Seidel /​Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de (https://​com​mons​.wiki​me​dia​.org/​w​i​k​i​/​F​i​l​e​:​W​L​P​1​4​-​r​i​-​0​6​8​3​-​_​N​o​r​b​e​r​t​_​L​a​m​m​e​r​t​_​(​C​D​U​).jpg), „WLP14-​ri-​0683– Norbert Lammert (CDU)“, https://​cre​ativecom​mons​.org/​l​i​c​e​n​s​e​s​/​b​y​-​s​a​/​3​.​0​/​l​e​g​a​lcode

„Zur Sache!“, die Talkreihe der WWG Autowelt und Villa Hirzel, geht in die nächste Runde: Der ehemalige Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert sitzt am 11. Januar 2023 um 18 Uhr auf dem Podium in der Villa Hirzel. Es gibt noch wenige Karten.

Montag, 14. November 2022
Thorsten Vaas
48 Sekunden Lesedauer

Lammert kann man gut und gerne als Urgestein der deutschen Politik bezeichnen. 1980 wurde der CDU-​Politiker erstmals in den Bundestag gewählt, damals war Helmut Schmidt noch Kanzler. Helmut Kohl machte ihn zum Staatssekretär. Und als Angela Merkel ihr Amt als Bundeskanzlerin antrat, war er Bundestagspräsident. Zweimal war er im Gespräch für das höchste deutsche Staatsamt: Nach dem Rücktritt von Bundespräsident Horst Köhler wurde Lammert als möglicher Nachfolger genannt. Ebenso 2016, als der damalige Bundespräsident Joachim Gauck nicht erneut kandidierte. Beide Male lehnte Lammert ab. 2017 zog er sich aus der Politik zurück. Heute ist er Präsident der CDU-​nahen Konrad-​Adenauer-​Stiftung.

Wer bei „Zur Sache!“, der Talkreihe der WWG Autowelt und Villa Hirzel, dabei sein will, muss sich sputen. Noch wenige Karten sind übrig. Die gibt’s für 15 Euro in der WWG Autowelt und bei der Rems-​Zeitung, die die Talkreihe präsentiert. Alle Einnahmen des Abends werden an die Hoffnungshäuser in Gmünd gespendet.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1407 Aufrufe
192 Wörter
23 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/14/noch-wenige-karten-fuer-wwg-talk-mit-lammert/