Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSV Alfdorf/​Lorch: 33:35 gegen TV Steinheim

Foto: fabro

Auch im achten Spiel der aktuellen Verbandsligarunde sind die Handballer des TSV Alfdorf/​Lorch erfolglos geblieben und haben die achte Niederlage einstecken müssen. Allerdings brachte man den aktuellen Tabellenzweiten TV Steinheim beim 33:35 (15:20) zum Ende der Partie in Bedrängnis.

Montag, 14. November 2022
Alex Vogt
31 Sekunden Lesedauer

Dagegen verschliefen die Gastgeber in der gut besuchten Sporthalle in Alfdorf den Spielbeginn und kamen erst ab der 20. Minute richtig in Fahrt. Maßgeblichen Anteil an der knappen Niederlage gegen die favorisierten Gäste hatte Torhüter Denny Spiller, der die Angreifer der Gastmannschaft zeitweise zur schieren Verzweiflung brachte. Zudem stand die Abwehr des Teams von Pascal Diederich insbesondere in der zweiten Hälfte ganz ordentlich, auch im Angriff wurde druckvoll gespielt.

Den Spielbericht von Klaus Hinderer lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 15. November.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1620 Aufrufe
124 Wörter
15 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/14/tsv-alfdorf-lorch-3335-gegen-tv-steinheim/