Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Geldautomatensprengung in Lorch: Drei Verdächtige in U-​Haft

Archiv-​Foto: rz

Am 12. Oktober war in Lorch der Geldautomat einer Kreissparkasse in Lorch Waldhausen gesprengt worden. Nun nahm die Polizei drei Tatverdächtige fest.

Freitag, 18. November 2022
Sarah Fleischer
27 Sekunden Lesedauer

Bargeld konnte die Täter nicht erbeuten, der Sachschaden liegt aber laut Polizei im sechsstelligen Bereich.
Im Rahmen der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des LKA Baden-​Württemberg konnten nun drei Tatverdächtige zwischen 18 und 21 Jahren aus dem Raum Göppingen und Eislingen ermittelt werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen erließ der zuständige Ermittlungsrichter am 14. November Haftbefehle gegen die Tatverdächtigen. Diese befinden sich derzeit in Untersuchungshaft
Die Ermittlungen dauern laut LKA an und beinhalten auch die Frage, ob die Tatverdächtigen mit weiteren ähnlichen Taten in Verbindung gebracht werden können.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2961 Aufrufe
108 Wörter
11 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/18/geldautomatensprengung-in-lorch-drei-verdaechtige-in-u-haft/