Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schulkonzert am Scheffold-​Gymnasium beleuchtet Weltgeschichte

Foto: Scheffold-​Gymnasium

Ein Dirigent, ein Sprecher, ein Videokünstler und die Bläserphilharmonie Baden-​Württemberg haben zusammen ein multimediales Gesamtkunstwerk in den Musiksaal des Scheffold-​Gymnasiums gezaubert. Unter dem Stichwort „Revolution“ wurde ein Stück Weltgeschichte lebendig.

Samstag, 19. November 2022
Franz Graser
26 Sekunden Lesedauer

Vor den jungen Zuhörerinnen und Zuhörern entfaltete sich ein Potpourri aus Geschichte, Philosophie und Musik: Visuell modern in Szene gesetzt, musikalisch hochkarätig gespielt und äußerst anekdotenreich präsentiert. Der Sprecher Jo Jung, der als Erzähler durch das Programm führte, konfrontierte die Schülerinnen und Schüler zuerst mit der Frage, was Revolution überhaupt bedeutet. Seine Antwort: „Revolutionen fressen gerne ihre Kinder. Immer werden Machtmenschen nach oben gespült.“

Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1766 Aufrufe
105 Wörter
20 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/19/schulkonzert-am-scheffold-gymnasium-beleuchtet-weltgeschichte/