Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Degenfeld

Gemeinsame Feuerwehrübung: Schnelle Hilfe für Degenfeld

Foto: Freiwillige Feuerwehr Degenfeld

Durch die Sperrung der Steige beim Furtle-​Pass ist Degenfeld seit Monaten von einer zeitnahen Unterstützung durch die Feuerwehrkameraden aus der Gmünder Innenstadt und anderen Bereichen der Stadt abgeschnitten. Deshalb wurde nun mit der Freiwilligen Feuerwehr Lauterstein geübt.

Samstag, 19. November 2022
Franz Graser
29 Sekunden Lesedauer

Für die Übung wurde ein simulierter Unglücksfall nachgestellt: Ein Verkehrsunfall in der Ortsmitte mit mehreren Verletzten. Die Degenfelder Einsatzkräfte übernahmen die Rettung einer Person, die unter einem Traktor eingeklemmt war. Die Lautersteiner Feuerwehrleute kümmerten sich um die Personen, die in einem verunglückten Pkw eingeschlossen waren. Die Kräfte aus Lauterstein waren dafür ausgerüstet, den Unfallwagen fachgerecht zu zerlegen und die Personen gemeinsam mit den Kräften des DRK zu befreien.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der Samstagsausgabe der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3919 Aufrufe
119 Wörter
551 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 551 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/19/trotz-der-baustelle-schnelle-hilfe-fuer-degenfeld/