Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rehnenhof-Wetzgau

Guggenmusik: Die „Wüldlinge“ geben sich die Ehre

Foto: astavi

Die Wetzgauer Guggenmusik-​Gruppe „Überdruck“ hat im Himmelsgarten ihr neues Outfit präsentiert. Als „Wüldlinge“ werden sie die Auftritte der kommenden Jahre bestreiten. Trotz des wechselhaften Wetters fanden rund 200 Familienmitglieder, Freunde, Aktive, Passive und Gleichgesinnte den Weg zum „Himmelsstürmer“.

Sonntag, 20. November 2022
Franz Graser
30 Sekunden Lesedauer

Seit über drei Jahren wurde bereits geplant, genäht, wurden Lieferengpässe gemeinstert und Kostüme in Schränken gelagert, berichtete Präsident Fabian Schenk. Schon am 6. Mai 2019 war der Startschuss bei einer Kostümsitzung gefallen, und dort war auch über das neue Häs entschieden worden. Am Samstag war es endlich soweit, und das Team der Guggenmusik „Überdruck“ konnte mit dem Comeback der Fasnet nach der Pandemie das neue Häs begrüßen und die neuen Kostüme präsentieren.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der morgigen Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2692 Aufrufe
122 Wörter
9 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/20/guggenmusik-die-wueldlinge-geben-sich-die-ehre/