Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Täferrot

Schauort Täferrot: Die idyllische Perle im Leintal

Foto: HS

In der Wochenendbeilage der Rems-​Zeitung steht Täferrot im Fokus. Das kleine Bilderbuchdorf mit seinen malerischen Fachwerkhäusern kann viel erzählen. Viele Autofahrer erleben das Dorf derzeit baustellenbedingt beim Durchfahren. Doch das Anhalten und Schauen lohnt sich.

Sonntag, 20. November 2022
Franz Graser
32 Sekunden Lesedauer

Wer zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs ist, findet viele Möglichkeiten für erholsame Touren. Auch die Vergangenheit des Rot– und Leintals ist interessant: Informationstafeln erinnern zum Beispiel an den Bergbau in der Gegend. So bauten die — protestantischen — Täferroter die sogenannte Pechkohle ab, die ins — katholische — Gmünd verkauft wurde, wo aus dem Material Rosenkränze hergestellt wurden. Aber auch die Seen im Umland laden zum Verweilen ein.

Mehr über den Schauort dieser Woche erfahren Sie in der Wochenendbeilage der Rems-​Zeitung.

Die Rems-​Zeitung ist auch online bei iKiosk erhältlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1606 Aufrufe
128 Wörter
5 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/20/schauort-taeferrot-die-idyllische-perle-im-leintal/