Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSV Untergröningen: Zwei Heimniederlagen

Foto: Marco Herter

In den letzten beiden Vorrundenspielen der Oberliga Baden-​Württemberg hat sich der TSV Untergröningen jeweils daheim dem TTV Burgstetten und TV Sankt Georgen beide Male mit 3:7 geschlagen geben müssen.

Dienstag, 22. November 2022
Alex Vogt
29 Sekunden Lesedauer

Es ist die letzte Chance für die Damen des TSV Untergröningen gewesen, sich in der Vorrunde wichtige Punkte gegen den Abstieg zu sichern. Während am Samstag mit dem TTC Burgstetten der aktuelle Tabellenführer auf dem heimischen Rötenberg gastierte, erwartete der TSV am Sonntag den TV Sankt Georgen, gegen den man einen Punktgewinn dringendst benötigt hätte. Doch trotz der Unterstützung von zahlreichen Zuschauern reichte es erneut nicht für einen Punktgewinn.

Mehr zu diesen beiden Heimniederlagen lesen Sie im Bericht des TSV Untergröningen in der Rems-​Zeitung vom 23. November.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1544 Aufrufe
119 Wörter
8 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/22/tsv-untergroeningen-zwei-heimniederlagen/