Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Gmünder di Benedetto feiert mit dem VfB sein Profi-​Debüt in Texas

Foto: picture alliance /​Pressefoto Baumann | Pressefoto Baumann

Samuele di Benedetto aus Lindach zählt zu den hoffnungsvollsten Talenten des VfB Stuttgart. Einen Vertrag bis 2026 hat der Jugend-​Nationalspieler bereits in der Tasche, während der USA-​Reise stand er nun erstmals für die Profis auf dem Platz.

Mittwoch, 23. November 2022
Benjamin Richter
49 Sekunden Lesedauer

Ziemlich skurril wirkte die Szenerie am vergangenen Samstagabend. Knapp 9000 Kilometer Luftlinie von der Heimat entfernt feierte der VfB Stuttgart seinen ersten Auswärtssieg in einem mehr als durchwachsenen Jahr 2022.
Mit 4:2 setzten sich die Schwaben gegen den Bundesligarivalen 1. FC Köln durch. Obwohl es nur ein Freundschaftsspiel während der einwöchigen USA-​Reise war, herrschte große Freude.
Ganz besonders bei Samuele di Benedetto. Der in Schwäbisch Gmünd geborene Deutsch-​Italiener durfte ebenso wie zwei seiner Teamkollegen aus der A-​Jugend mit in die texanische Hauptstadt Austin reisen.
In der zweiten Halbzeit spielte di Benedetto dann erstmals an der Seite von den VfB-​Profis. Für den 1,75 Meter großen Mittelfeldmotor soll es nicht die letzte Begegnung dieser Art gewesen sein.

Auf welche sportlichen Erfolge di Benedetto bereits zurückblicken kann und warum er sich nach der Rückkehr aus den USA noch nicht wie die anderen Profis in die Winterpause verabschieden konnte, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung. Die komplette Ausgabe gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3208 Aufrufe
198 Wörter
2 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/23/gmuender-di-benedetto-feiert-mit-dem-vfb-sein-profi-debuet-in-texas/