Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TV Wetzgau: Finale um Gold im Visier

Foto: Stoppany

In Hannover treffen am Samstag in der Bundesliga der Kunstturner der Deutsche Meister TuS Vinnhorst und der Deutsche Vizemeister TV Wetzgau aufeinander. Dem TVW genügen bereits zwei Gerätesiege, um in das Finale um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft einzuziehen.

Freitag, 25. November 2022
Alex Vogt
39 Sekunden Lesedauer

Samstag, 18 Uhr: In der Kunstturnen-​Bundesliga schlägt die Stunde der Wahrheit. Und mehr als nur mitmischen wird dabei der TV Wetzgau. Das Team von Trainer Paul Schneider reist nicht nur als amtierender Deutscher Vizemeister nach Vinnhorst, sondern auch als aktueller Tabellenführer. Die Vinnhorster, ihrerseits momentan noch Deutscher Meister, wollen ebenso wie die Gmünder in das am 3. Dezember in Neu-​Ulm stattfindende Finale um Gold einziehen. Jedoch genügen dem TVW, um eben dieses zu erreichen, bereits zwei gewonnene Geräte.

Wie sich TVW-​Trainer Paul Schneider zu dieser sehr guten Ausgangsposition äußert und mit welchen Turnern der Tabellenführer am Samstag an die Geräte gehen wird, lesen Sie im Vorbericht des TV Wetzgau in der Rems-​Zeitung vom 25. November.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1073 Aufrufe
156 Wörter
1 Tag 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/25/tv-wetzgau-finale-um-gold-im-visier/