Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Tag der Krebsvorsorge: Welche Untersuchungen helfen?

Foto: berwis_pixelio.de

Zum Tag der Krebs-​Vorsorge am 28. November klärt der Landeskrebsverband darüber auf, wie sinnvoll Untersuchungen zur Vorsorge und Früherkennung von Tumorerkrankungen wirklich sind.

Montag, 28. November 2022
Sarah Fleischer
32 Sekunden Lesedauer

Die meisten Menschen wüssten um die Wichtigkeit der Prävention, sagt Ulrika Gebhardt, Geschäftsführerin des Landeskrebsverbandes Baden-​Württemberg. Doch oft komme der Alltag mit seinen Herausforderungen dazwischen, Arzttermine würden vor sich hergeschoben.
Aktuelle Zahlen der AOK Baden-​Württemberg zeigen, dass dass die Bereitschaft der Menschen, regelmäßig zur Vorsorge zu gehen, nicht sehr hoch ist. 2021 und zu Jahresbeginn 2022 hatte es starke Rückgänge gegeben. Besonders oft wird die Hautkrebsvorsorge aufgeschoben: Rund neuen Prozent Rückgang verzeichnet die AOK hier gegenüber 2019.

Welche Vorsorgeuntersuchungen öfter wahrgenommen werden und warum sie wichtig sind, lesen Sie am Montag auf der Wissens-​Seite der Rems-​Zeitung. Auch erhältlich am iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1734 Aufrufe
130 Wörter
71 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/28/tag-der-krebsvorsorge-welche-untersuchungen-helfen/