Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

B 298-​Sperrung: Kritik am Umweg mitten durch Mutlangen

Mutlangen

Foto: gbr

Weil bei der Jet-​Tankstelle an der Anschlussstelle Mutlangen-​Nord das Einbiegen in den bereits fertigen Bauabschnitt in Richtung Gmünd nicht möglich ist, rollt wieder viel Verkehr auf der Ortsdurchfahrt — und es gibt Staus an der Anschlussstelle Mutlangen-​Süd.

Donnerstag, 03. November 2022
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

Seitens der Autofahrerinnen und Autofahrer wurde Unverständnis darüber laut, warum man nicht die wenigen Meter gleich saniert hat, als die Straße im Zuge des ersten Bauabschnitts gesperrt war. Damit, so die Argumentation der Verkehrsteilnehmer, hätte man es nämlich vermeiden können, dass während der planmäßigen Sperrung vom 30. Oktober bis voraussichtlich zum 6. November wieder der überörtliche Verkehr mitten durch Mutlangen rollen muss.
Lesen Sie dazu den Bericht der Rems-​Zeitung am 3. November!