Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Architektonisch und ökologisch ambitioniertes Wohnprojekt mitten in Waldstetten

Waldstetten

Visualisierungen: Essinger Wohnbau GmbH / Foto: gbr

Durch eine verdichtete Bebauung im Ortskern, einen sehr hohen Standard beim Umgang mit Energie und gleichzeitig eine innen wie außen anspruchsvolle Architektur wollen sich die geplanten Eigentumswohnungen neben dem Waldstetter Rathaus abheben.

Mittwoch, 30. November 2022
Gerold Bauer
30 Sekunden Lesedauer

Schon der Blick auf die polygonalen Grundrisse und die optisch durch horizontale Putzflächen gegliederten Holzfassaden macht deutlich, dass mitten in Waldstetten – direkt beim Rathaus und damit ortsbildprägend – ein Wohnbauprojekt entsteht, das sich vom Standard des Geschosswohnungsbaus deutlich abheben möchte. Bereits bei der Planung und nun bei der Realisierung ziehen die Gemeinde Waldstetten, die Essinger Wohnbau GmbH und die Kreissparkasse Ostalb an einem Strang.
Am Dienstag wurde das Projekt vor vielen Interessierten bei einem Info-​Abend präsentiert. In der Ausgabe vom 30. November berichtet die Rems-​Zeitung ausführlich darüber!