Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Telefonaktion mit Expertenberatung zum Welt-​Aids-​Tag

Symbolfoto: picture alliance /​Zoonar | Danko Natalya

HIV-​Infizierte erleben oft soziale Ausgrenzung. Experten der Aids-​Hilfe Stuttgart beratem am Welt-​aids-​Tag am 1. Dezember bei einer Leseraktion.

Mittwoch, 30. November 2022
Sarah Fleischer
36 Sekunden Lesedauer

Seit mehr als vier Jahrzehnten wird versucht, das HI-​Virus unter Kontrolle zu bekommen., bislang vergeblich. Die Krankheit schwächt unbehandelt die Immunabwehr so stark, dass der Körper Erreger nicht mehr bekämpfen kann. Immerhin haben dank moderner HIV-​Medikamente die rund 38 Millionen Infizierten weltweit eine gute Chance auf eine normale Lebenserwartung bei guter Lebensqualität.
Schwerer wiegen allerding für viele Betroffene die sozialen Folgen: Ausgrenzung und Stigmatisierung.
Unterstützung dagegen bietet unter anderem die Aids-​Hilfe Stuttgart. Anlässlich des Welt-​Aids-​Tags findet am 1. Dezember eine Telefonaktion statt. Experten der Aids-​Hilfe Stuttgart beraten zu Therapie, Arbeit, Sexualität, Vorsorge und Versicherung. Die Telefone sind von 11 bis 13 Uhr geschaltet, folgende Nummern sind erreichbar:
0711/​72051421
0711/​72051422
0711/​72051423

Merh über die Telefonaktion lesen Sie am Mittwoch auf der Wissens-​Seite der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1609 Aufrufe
144 Wörter
60 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/30/telefonaktion-mit-expertenberatung-zum-welt-aids-tag/