Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Fachtag der Deutschen Aidshilfe 2022 in Schwäbisch Gmünd

Archiv-​Foto: fleisa

Dieses Wochenende steht Schwäbisch Gmünd im Zeichen von Vielfalt: Die Deutsche Aidshilfe (DAH) lädt ihre bundesweit 113 Mitgliedsorganisationen und Menschen aus der Selbsthilfe zunächst zum Fachtag im Kulturzentrum Prediger ein.

Freitag, 04. November 2022
Sarah Fleischer
38 Sekunden Lesedauer

Im Mittelpunkt stehen hier also Menschen mit HIV, LGBTIQIA+, Drogenkonsumierende, Menschen mit Migrationshintergrund, Geflüchtete, Menschen in Haft und Sexarbeitende. Die Aidshilfe setzt sich für Akzeptanz, Respekt, Beteiligung und Inklusion diesen Gruppen gegenüber ein und hat dies auch in ihrem Zukunftspapier festgeschrieben. Weitere Fokusthemen sind der Einsatz für sexuelle Rechte und Selbstbestimmung, die Orientierung an den Lebensrealitäten der Menschen, die Sicherstellung einer flächendeckenden Versorgung für alle und die Förderung einer solidarischen Gesellschaft.
Auch eine Mitgliederversammlung findet am Wochenende statt, wo weitere Diskussionrunden sowie Wahlen geplant sind.

Wie es dazu kommt, dass der Fachtag in Schwäbisch Gmünd stattfindet und was Joschi Moser und die Aidshilfe Gmünd für das Rahmenprogramm vorgesehen haben, lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1868 Aufrufe
152 Wörter
25 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/11/4/fachtag-der-deutschen-aidshilfe-2022-in-schwaebisch-gmuend/