Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Remstal-​Weintreff in Schwäbisch Gmünd beginnt

FOTO: FG

21 Weingüter und zwei Winzergenossenschaften aus dem Remstal stellen sich am Samstag, 10. Dezember, beim zwölften Remstal-​Weintreff im Schwäbisch Gmünder Prediger vor. Los geht es um 17 Uhr.

Samstag, 10. Dezember 2022
Thorsten Vaas
33 Sekunden Lesedauer

Bis 22 Uhr können weit über 100 Weine aus regionalem Anbau verkostet werden. „Der Begriff, den man zuerst mit dem Remstal verbindet, ist der Wein“, sagte der Erste Bürgermeister der Stadt, Christian Baron, bei einem Pressegespräch. Baron wird den Weintreff am 10. Dezember zusammen mit der Württemberger Weinkönigin eröffnen. Die aktuellen Wein-​Trends sind laut dem Weinbautechniker Matthias Mayerle vom gleichnamigen Weingut in Remshalden übers Jahr gesehen weiße und Rosé-​Weine. Zwar sei bei den Weißweinen der Riesling nach wie vor tonangebend, jedoch gehe der Trend immer mehr zum Grauburgunder, nicht zuletzt wegen des geringeren Säuregehalts. In der Advents– und Weihnachtszeit seien auch Rotweine sehr angesagt, so Mayerle.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2469 Aufrufe
134 Wörter
47 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/12/10/remstal-weintreff-in-schwaebisch-gmuend-beginnt/