Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Waldstetter feiern zum 16. Mal weihnachtliches Familienfest

Foto: Astavi

Nach dreijähriger Pause fand in der Stuifenhalle in Waldstetten das 16. Familienfest der besonderen Art statt. Es wurde gemeinsam vorbereitet und gemeinsam gefeiert: Über 100 Ehrenamtliche bemühten sich bei der Organisation, und 600 Bürgerinnen und Bürger strömten in die Gemeindehalle.

Dienstag, 13. Dezember 2022
Benjamin Richter
41 Sekunden Lesedauer

Lange vor dem dritten Advent lief die Organisation für dieses Fest bereits auf Hochtouren. Alle Fäden entsponnen sich von den Fingern von Manfred Fischer, der die Koordination für das Familienfest einer besonderen Art übernommen hatte.
Und es ist kein Wunder, dass über 100 Ehrenamtliche bei der Mitorganisation involviert waren und über 600 Babys, Kindern und Jugendliche, Heranwachsende, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Großeltern am vergangenen Sonntagnachmittag die Stuifenhalle besetzt hatten. Die Gemeindeverwaltung hatte zum 16. Weihnachtsfest der besonderen Art eingeladen.
Schön weihnachtlich hatten die Waldstetter Landfrauen die Stuifenhalle geschmückt, einen prächtigen Tannenbaum aufleuchten lassen.

Welche Gedichte und Tänze die Augen der zahlreichen Festbesucher zum Glänzen brachten, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 13. Dezember. Die komplette Ausgabe gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2053 Aufrufe
165 Wörter
50 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/12/13/waldstetter-feiern-zum-16-mal-weihnachtliches-familienfest/