Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Tipps für Geschenke in letzter Minute

Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Gerade Männern sagt man oft nach, dass sie jedes Jahr am Morgen des 24. Dezember staunend feststellen, dass Weihnachten vor der Tür steht. Und nun müssen sie in Windeseile all jene Einkäufe nachholen, die sie auf die lange Bank geschoben haben. Da ist guter Rat oft teuer.

Donnerstag, 22. Dezember 2022
Franz Graser
41 Sekunden Lesedauer

Vor allem Gutscheine haben sich als Last-​Minute-​Geschenke bewährt. In vielen Ladengeschäften, aber auch in Freizeiteinrichtungen und Gaststätten werden sie angeboten. Die Bandbreite ist riesig: Einkaufsgutscheine gibt es für Modeboutiquen genauso wie für Buchläden, Möbelgeschäfte oder Kosmetiksalons. Reisebüros bieten Gutscheine an, die man bei einer späteren Buchung einlösen kann, Fitnessstudios offerieren Wertschecks für Trainingsstunden, und Restaurants haben Gutscheine für ein Essen zu zweit im Angebot.

Wichtig ist aber, die Geschäfte in der nächsten Umgebung in die Geschenkesuche mit einzubeziehen. Denn dort finden auch eilige Geschenkejäger gute Beratung und zuverlässigen Service, falls ein Präsent wider Erwarten doch nicht so gut ankommt und ein Umtausch fällig sein sollte.

Weitere Tipps finden Sie in unserer Sonderveröffentlichung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1885 Aufrufe
166 Wörter
41 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/12/22/geschenke-in-letzter-minute/