Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Industriegebiet Gügling: Feuerwehr verhindert Vollbrand

Foto: hs

Hoher Sachschaden ist am frühen Donnerstagmorgen bei einem Brand im Industriegebiet Gügling bei Bettringen entstanden. Der Rohbau eines Holzbaubetriebs stand teilweise in Flammen. Die Feuerwehr konnte dank schnellen und massiven Eingreifens einen Vollbrand in letzter Sekunde abwenden.

Donnerstag, 29. Dezember 2022
Alexander Gässler
54 Sekunden Lesedauer

Betroffen ist eine Holzbaufirma aus einem Stadtteil von Schwäbisch Gmünd. Sie wollte eigentlich im Frühjahr aus bislang angemieteten Räumen in ihren Neubau im Industrie– und Gewerbegebiet Gügling an der Lise-​Meitner-​Straße umziehen. Auf der Homepage wurde schon mit dem Neubau geworben.

Doch nun dieses Unglück kurz vor Jahreswechsel: Gegen 3 Uhr wurden am Donnerstag Polizei und Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehrabteilungen aus Bettringen und Gmünd stand bereits ein Teil der Holzkonstruktion des zukünftigen Verwaltungs– und Büroanbaus in hellen Flammen. Mit Hilfe mehrerer Löschrohre und einer Drehleiter konnte das heftige Feuer mit einem massiven Löscheinsatz schnell eingedämmt und damit ein kompletter Vollbrand des Rohbaus gerade noch rechtzeitig abgewendet werden.

Der Schaden beträgt rund eine halbe Million Euro. Die Polizei schließt nach vorläufigen Angaben einen technischen Defekt nicht aus und setzt ihre Ermittlungen zur Brandursache fort.

Was alles zerstört wurde und was den Brandbekämpfern bei der Arbeit zugute kam, das und mehr lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Eilmeldung: Brand in Industriehalle im Gmünder Gügling.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

6388 Aufrufe
217 Wörter
33 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/12/29/industriegebiet-guegling-feuerwehr-verhindert-vollbrand/