Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Neuer Leiter des Seniorenzentrums Heubach wünscht sich mehr Männer in der Pflege

Foto: Die Zieglerschen

Der Einrichtungsleiter des Seniorenzentrums Heubach steht fest: Thomas Albert aus Schwäbisch Gmünd steht an der Spitze der Einrichtung, die im ersten Quartal 2023 eröffnet werden soll. Er will für den Pflegeberuf begeistern.

Montag, 05. Dezember 2022
Benjamin Richter
41 Sekunden Lesedauer

Mehr Männer in die Pflege wünscht sich Thomas Albert, Einrichtungsleiter des Seniorenzentrums Heubach, das gerade im Wohnquartier auf dem Triumph-​Areal Gestalt annimmt. Im ersten Quartal 2023 sollen Pflegeheim und eigenständiger Tagespflegebereich eröffnet werden.
Träger des Seniorenzentrums ist das diakonische Sozialunternehmen „Die Zieglerschen“ mit Sitz im oberschwäbischen Wilhelmsdorf. Johannes Ziegler, Namensgeber der Zieglerschen, erblickte vor 180 Jahren in Heubach das Licht der Welt.
Für Thomas Albert geht mit der Position des Einrichtungsleiters ein Lebenstraum in Erfüllung. Der 44-​Jährige aus Schwäbisch Gmünd hat bereits viel Berufserfahrung als Pflegedienstleiter verschiedener Pflegeheime gesammelt.

Zu welchen umliegenden Einrichtungen Thomas Albert bereits Kontakte geknüpft hat und welche Hoffnung Regionalleiterin Melanie Prigl mit der ersten Einrichtung der „Zieglerschen“ im Ostalbkreis verbindet, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 5. Dezember. Erhältlich ist die vollständige Ausgabe auch online im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1602 Aufrufe
164 Wörter
58 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/12/5/neuer-leiter-des-seniorenzentrums-heubach-wuenscht-sich-mehr-maenner-in-der-pflege/