Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Aufstockung Taubentalareal: 15 neue Wohnungen

Schwäbisch Gmünd

Visualisierung: traumwerk

Mehr Wohnraum, aber weniger Flächenversiegelung – dieser Spagat soll mit dem neuen Bauprojekt im Taubental gelingen. Das Gebäude, in dem derzeit „Action“ und „Bikes n Boards“ untergebracht ist, bekommt ein zweites Stockwerk.

Dienstag, 06. Dezember 2022
Sarah Fleischer
32 Sekunden Lesedauer

„Dieses Projekt ist ein echter Glücksfall“, betont Gmünd Baubürgermeister Julius Mihm. Insgesamt 15 Mietwohnungen von 42 bis 90 Quadratmetern Größe sollen durch eine Aufstockung des Gebäudes auf dem Einkaufsareal in der Taubentalstraße entstehen, alle mit KfW 40 Standard und gebaut aus 2D-​Holzmodulen. Der klangvolle Name: Taubentallofts.
Baubeginn soll im Februar 2023 sein. Bis dieser Termin feststand, war es allerdings ein langer Weg.
Welceh Schwierigkeiten dem Bauhernn Horst Welz begegneten und warum man sich für einen Holzbau entschied, lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung. Auch erhältlich am iKiosk.