Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Trauer um Alt-​Stadtrat und Bauernverbandsfunktionär Josef Weiß

Rehnenhof-Wetzgau

Foto: hs

Der vielseitig im Ehrenamt engagierte Wetzgauer Alt-​Stadtrat und ehemalige Kreisrat starb im Alter von 82 Jahren. Der Landwirt gilt als einer der „Väter des Himmelsgartens“ und zählte im Kreisbauernverband über Jahrzehnte zum engeren Führungsteam. Die Freiwillige Feuerwehr konnte mehr als 40 Jahre lang auf ihren engagierten Kameraden zählen.

Donnerstag, 10. Februar 2022
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

Die Nachricht von seinem Tod erfüllt viele Menschen mit tiefer Trauer, denn Landwirt Josef Weiß aus Wetzgau war nicht nur in vielen Bereichen engagiert, sondern auch ein allgemein geschätzter und sehr beliebter Mensch. Dies kam nicht zuletzt durch seine angenehme menschliche Art.

In einem Nachruf beleuchtet die Rems-​Zeitung am 10. Februar das Leben und Wirken von Josef Weiß!