Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bettringen

Bettringen: Zwei beschädigte Autos — Blutspuren gefunden

Foto: RZ

Zwei Autos sind am Wochenende auf dem Parkplatz des Berufsschulzentrums in Bettringen beschädigt worden. An den Fahrzeugen entdeckte die Polizei Blutspuren.

Montag, 21. Februar 2022
Thorsten Vaas
26 Sekunden Lesedauer

Die beiden Autos waren auf dem Parkplatz des Berufsschulzentrums in der Heidenheimer Straße abgestellt. Wer die beiden Fahrzeuge zwischen Samstagabend, 21 Uhr, und Sonntagmorgen, 6.15 Uhr, beschädigt hat, ist noch unklar. Bei einem Auto jedenfalls entstand wirtschaftlicher Totalschaden. An beiden Pkw konnten Beamte des Kriminaldauerdienstes Schwäbisch Gmünd Blutspuren feststellen. „Derzeit ist nicht bekannt, ob die Fahrzeuge mutwillig beschädigt wurden, oder ob die Beschädigungen im Rahmen von Streitigkeiten entstanden“, schreibt die Polizei.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter 07171/​3580 entgegen.


14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2400 Aufrufe
106 Wörter
133 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/2/21/bettringen-zwei-beschaedigte-autos---blutspuren-gefunden/