Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Straßdorf

Kappershof: Blick in die Vergangenheit von Straßdorf

Foto: fövs

Straßdorf hat mit dem DRK Senioren– und Dienstleistungszentrum am Friedrich-​Röther-​Platz eine neue, repräsentative Ortsmitte. Aber wie sah es dort früher aus? Diese Frage beantwortet eine Infotafel, die der Förderverein am Kappersweg aufgestellt hat.

Mittwoch, 23. Februar 2022
Gerold Bauer
31 Sekunden Lesedauer

Die Pächter des Kapper‘schen Hofguts lassen sich bis 1500 zurückverfolgen. Chronist Josef Betz hat sie aufgezeichnet. Nach dem Dreißig-​jährigen Krieg wanderten Mitte des 17. Jahrhunderts einige junge Tiroler in Straßdorf zu. Einer von ihnen war Kaspar Hieber. Wo sich das landwirtschaftliche Anwesen befand sehen sie hier.

Dank des Straßdorfer Fördervereins wird dieses Kapitel in der Geschichte des Stadtteils nicht vergessen. Machen sie mit der Rems-​Zeitung vom 23. Februar eine Reise in die Vergangenheit! Die RZ gibt es natürlich auch digital in unserem ikiosk!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1073 Aufrufe
126 Wörter
84 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/2/23/kappershof-blick-in-die-vergangenheit-von-strassdorf/