Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Novavax: Impftermine im Ostalbkreis

Foto: tv

Bis Ende kommender Woche erwartet der Ostalbkreis 5100 Impfdosen der Firma Novavax. Die Hälfte davon ist für das Personal im Gesundheitswesen reserviert. Impftermine können ab sofort online gebucht werden.

Freitag, 25. Februar 2022
Thorsten Vaas
48 Sekunden Lesedauer

Mit Blick auf die einrichtungsbezogene Impfpflicht, die ab 16. März im Gesundheitswesen greift, hofft die Landkreisverwaltung, dass sich Personal aus diesem Bereich für eine Impfung entscheidet. Denn nach wie vor sind beispielsweise in den Kliniken Ostalb zehn Prozent des Personals weder geimpft, noch genesen. Bleibt es dabei, muss das Gesundheitsamt entscheiden, ob gegen diese Personen ein Betretungs– und Beschäftigungsverbot ausgesprochen wird.
Bei Nuvaxovid handelt es sich um einen Proteinimpfstoff. Für die Grundimmunisierung empfiehlt die Ständige Impfkommission (Stiko) zwei Dosen des Impfstoffs im Abstand von mindestens drei Wochen. Zwei Wochen nach der Zweitimpfung gilt man als vollständig immunisiert.
Geimpft wird ausschließlich in den Impfstützpunkten des Kreises im Congress-​Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd und im Kundeninformationszentrum (KIZ) der Stadt Aalen nach vorheriger Terminvereinbarung voraussichtlich ab 7. März.

Mehr über den Impfstoff von Novavax lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.
Hier finden Sie Impftermine im Ostalbkreis. Termine können unter hier gebucht werden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1386 Aufrufe
192 Wörter
88 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/2/25/novavax-impftermine-im-ostalbkreis/