Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Täferrot

Zeugen gesucht: Motorradfahrer bei Täferrot schwer verletzt

Foto: rz

Ein Motorradfahrer wurde schwer verletzt, als er wegen eines unvermittelt vor ihm abbiegenden Pkw von der Fahrbahn abkam und stürzte. Der Pkw-​Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den verletzten 61-​Jährigen zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Samstag, 26. Februar 2022
Edda Eschelbach
44 Sekunden Lesedauer

Am Freitag gegen 15.30 Uhr befuhr ein 61-​Jähriger die Kreisstraße von Täferrot in Richtung Leinzell mit seinem Motorrad Suzuki. Etwa auf Höhe der Abzweigung nach Utzstetten wollte er einen PKW überholen, der seinerseits unvermittelt nach links in einen Feldweg abbiegen wollte. Der 61-​Jährige geriet wegen dem PKW ins Schlingern und kam, ohne Berührung mit dem PKW, nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch den anschließenden Sturz erlitt der 61-​Jährige schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro.
Der PKW setzte seine Fahrt nach dem Unfall fort, ohne sich um den gestürzten Motorradfahrer zu kümmern. Die Polizei bittet mögliche Unfallzeugen oder Personen, die Hinweise zu dem gesuchten PKW geben können, sich mit dem Polizeipräsidium Aalen unter der Rufnummer 07361/​580 – 0 in Verbindung zu setzen. Von dem PKW ist nur bekannt, dass er offenbar ein Osteuropäisches Kennzeichen hatte.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2589 Aufrufe
179 Wörter
88 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/2/26/zeugen-gesucht-motorradfahrer-bei-taeferrot-schwer-verletzt/