Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Schauort: In Holzleuten kennt jeder jeden

Heuchlingen

Foto: esc

Holzleuten ist ein Weiler, der zwar keinen ÖPNV-​Anschluss hat,dafür aber Glasfaserleitungen in jedes Haus. Und es gibt hier eine sehr engagierte Dorfgemeinschaft, die vieles leistet für die Menschen in Holzleuten.

Sonntag, 27. Februar 2022
Edda Eschelbach
33 Sekunden Lesedauer

Es sind immer so um die 100 Einwohner in Holzleuten, mal ein paar mehr, mal etwas weniger“, weiß Hermann Dolderer, einer der waschechten Holzleutener. Er ist hier geboren und kennt alles und jeden im Dorf. Lange Jahre war er auch der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft.
Der kleine Weiler Holzleuten, abseits der Durchgangsstraße zwischen Heuchlingen und Aalen-​Reichenbach gelegen, ist ein Teilort von Heuchlingen. Das Dorf besteht aus rund 30 Wohnplätzen, von denen jeder einzelne bereits an das Glasfasernetz angeschlossen, also mit schnellem Internet versorgt ist.
Auf die Besonderheiten von Holzleuten geht die Schauortseite in der Wochenendbeilager der Rems-​Zeitung ein.