Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Alfdorf

Schauort: Enderbach, ein Paradies für Einwohner und Gäste

Foto: hs

Enderbach kann bei 80 Einwohnern zwei Landwirtschaftsbetriebe und ein Gasthaus vorweisen. Der zu Alfdorf gehörende Weiler fiebert dem Maibaumstellen entgegen – der ersten Feier seit zwei Jahren.

Sonntag, 13. März 2022
Edda Eschelbach
32 Sekunden Lesedauer

Sie ist kaum mehr als ein Feldweg, die Straße nach Enderbach. Busse verkehren hier nicht, und so sind es neben den Einheimischen vor allem die Gäste des Hofladens Linckh und des Gasthauses zum Lamm, die von der Durchgangsstraße zwischen Alfdorf und Adelstetten in Richtung des 80-​Seelen-​Weilers abbiegen. Einmal angekommen, springt der Funke der Herzlichkeit von den lächelnd grüßenden Einwohnern schnell auf die Auswärtigen über.

Dass es auch aus einem kleinen Weiler wie Enderbach viel zu erzählen gibt, beweist die Wochenendausgabe der Rems-​Zeitung. Die gesamte Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es auch online im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2499 Aufrufe
128 Wörter
74 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/13/schauort-enderbach-ein-paradies-fuer-einwohner-und-gaeste/