Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Tipps: Gesunder Rücken ohne Sport

Foto: tv

Die Pandemie verstärkt Schmerzen im Gelenk– und Muskelapparat. Zum Tag der Rückengesundheit gibt ein Experte Tipps für den Alltag.

Montag, 14. März 2022
Thorsten Vaas
32 Sekunden Lesedauer

Achteinhalb Stunden verbringt der Bundesbürger im Schnitt im Sitzen – und mutet seinem Körper etwas zu, für das er evolutionär nicht geschaffen ist: Untätigkeit. Die Folgen sind jährlich in den Top Zehn der häufigsten Krankschreibungen nachzusehen: Zweithäufigste Ursachen für Krankmeldungen im Jahr 2021 waren laut einer aktuellen Auswertung der Techniker-​Krankenkasse 18,4 Prozent Erkrankungen des Muskel-​Skelett-​Systems wie Rückenschmerzen. Nur psychische Erkrankungen sind häufiger (20,4 Prozent). Ein ungesunder Trend, den die Coronapandemie noch verstärkt hat – wie es anlässlich des Tages der Rückengesundheit am 15. März heißt: In den meisten Fällen ist Rückenschmerz gar nicht unfall– oder krankheitsbedingt

Was man gegen Rückenschmerzen tun kann, lesen Sie auf der Wissen-​Seite im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

993 Aufrufe
131 Wörter
71 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/14/tipps-gesunder-ruecken-ohne-sport/