Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Sahara-​Staub färbt den bewölkten Himmel über Gmünd gelb

Foto: tv

In blassem Gelb erschien der Himmel am Dienstag um die Mittagszeit über Schwäbisch Gmünd. Ursache war Sahara-​Staub, der quasi vom Winde verweht nun auch auf der Ostalb angekommen ist.

Dienstag, 15. März 2022
Gerold Bauer
17 Sekunden Lesedauer

Meteorologen hatten diesen Phänomen bereits am Montag vorhergesagt — allerdings noch mit einem Fragezeichen versehen. Ob sich dieser weitgereiste Staub — wie vor einem Jahr — wieder als Schmutzschicht auf Autos und anderen Oberflächen niederschlägt, konnten die Fachleute vorab allerdings nicht mit Sicherheit sagen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3001 Aufrufe
71 Wörter
64 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/15/sahara-staub-faerbt-den-bewoelkten-himmel-ueber-gmuend-gelb/